Maker Faire 2015 in Berlin

Zum zweiten Mal in diesem Jahr gibt es eine Maker Faire in Deutschland. Zum ersten Mal in der HauptstadtBerlin. Am 03. und 04. Oktober im Postbahnhof am Ostbahnhof. Bei so einem Heimspiel muss man natürlich auch dabei sein. So wie es derzeit aussieht, bin ich der alleinige Vertreter vom Roboternetz. Tatkräftig unterstützt durch die eigene Familie.

An unserem Stand (Obergeschoss Stand #92) gibt es u.a. zwei Projekte aus meinem Buch ‚Hacks für die digitale Fotografie‘ zu sehen:

Kamera Slider

Eine Kameraschiene gibt es fertig von Igus zu kaufen, inklusive Stativ Bohrungen. Über einen Riemen wird der Schlitten der Schiene von einem Schrittmotor angetrieben. Die Ansteuerung erfolgt über einem Arduino Foto Controller.

Der Schlitten lässt in beliebig einstellbaren Schritten in beide Richtungen bewegen. Zudem wird in der ebenfalls einstellbaren Pause zwischen den Schritten, die Kamera ausgelöst.

Ideal um mehr Dynamik in Zeitraffer Aufnahmen zu bringen.

Kamera-Schiene-Motorisiert

Lichtmalerei

Die Adafruit Neopixel Sticks, angesteuert von einem Arduino Clone (Mini Foto Control), lassen sich sehr einfach für Lichtmalerei verwenden.

Effekte wie Neonstreifen (ein- und mehrfarbig) lassen sich damit realisieren. Auch einfache Grafiken können damit in die Luft geschrieben werden.

IMG_3672

Weblinks

Die weiteren Robotik-bezogenen Projekte findet man hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + achtzehn =